Die Vorteile eines textilen Duschvorhangs

Ein Duschvorhang soll beim Duschen davor schützen, dass das Badezimmer durch das Duschwasser nicht zum Schwimmbad wird. Warum Sie sich bei der Wahl Ihres neuen Duschvorhangs für einen textilen Duschvorhang entscheiden sollten? Wie sagen es Ihnen.

Vorteile des Materials

Ein textiler Duschvorhang ist aufgrund seines Material perfekt geeignet, um mit Feuchtigkeit, Hautkontakt und heißer Luft beim Duschen zurechtzukommen. Ein textiler Duschvorhang ist sehr langlebig. Er trocknet sehr schnell und fühlt sich angenehm auf der Haut an, wenn Sie ihn während des Duschens berühren. Hinzu kommt, dass die meisten textilen Duschvorhänge antistatisch sind und dadurch nicht an der nackten, feuchten Haut klebt.

Optische Gestaltung

Ein Beschwerungsband sorgt dafür, dass Ihr textiler Duschvorhang immer richtig hängt. Das Material fällt wie ein hochwertiger Gardinenstoff. Durch Aufdrucke und Stickereien bietet ein textiler Duschvorhang zudem viele schöne Gestaltungsmöglichkeiten. Auch Farben und Muster sind bei textilen Duschvorhängen vielfältig. Auch bei ihren Größen sind textile Duschvorhänge sehr vielfältig. Es gibt sie sowohl für die Dusche als auch für die Badewanne und auch Sonderanfertigungen sind möglich.

Leichte Pflege

Damit Sie lange Freunde an Ihrem textilenDuschvorhang haben, sollten Sie ihn pflegen. Nach dem Duschen sollten Sie Ihren Duschvorhang mit warmen Wasser abduschen und ihn zum Trocknen auseinander ziehen. Dadurch verhindern Sie Stockflecken und Schimmelbildung. Ein textiler Duschvorhang lässt sich ganz einfach im Schonwaschgang bis 40° C waschen. Dies sollten Sie einmal im Monat tun und den Duschvorhang nach dem Trocknen bei niedriger Temperatur bügeln.
Verwenden Sie keine Waschmittel, die Bleichmittel enthalten und reinigen Sie Ihren textilen Duschvorhang auch nicht chemisch. Auch das Trocknen im Trockner sollten Sie vermeiden.

 

Andere interessante Beiträge: