Die Geschichte des Spiegels

Der Anfang der Spiegel-Geschichte

Der Mensch will sich schon seit jeher spiegeln - als Einstellung zur Welt und zu Anderen, sehen wie er aussieht und wie Andere ihn sehen.

Wasser ist der älteste und einfachste Spiegel und der Anfang einer glorreichen Geschichte. Aber der Weg vom Wasser zu unserem heutigen Spiegelglas ist lang. Bereits lange bevor die Menschen das Glas entdeckten, wurden Spiegel aus Metall hergestellt. Scheiben aus Kupfer und Bronze wurden solange bearbeitet und poliert, bis sie ein Spiegelbild wiedergaben. Diese Art der Spiegelherstellung fand sich schon bei den Römern und Ägyptern. Nach der Erfindung des Glasblasens im 14. Jahrhundert wurden Spiegel aus Glaskugeln hergestellt. Während die geblasene Kugel aus Glas noch glühte, wurde ein Gemisch aus Metall wie Blei, Antimon und Zinn in der Kugel hineingeblasen. Nachdem die Kugel abgekühlt war, wurde sie zerschnitten, wodurch kleine gebogene Spiegel entstanden.
Die Verarbeitung von flüssigen Metallen bei der Spiegelherstellung hat sich zum Ende des Mittelalters zum Quecksilber-Spiegel weiterentwickelt. Aber auch da endet die Geschichte noch nicht.

Spiegelherstellung heute

Die Erfindung des Spiegels, wie wir ihn heute kennen, wurde durch die Entwicklung des Guss- und Walzverfahrens zur Flachglasherstellung um 1670 in Frankreich ermöglicht. Spiegelglas wird heute meist durch das sogenannte Floatverfahren hergestellt. Flachglas wird dabei mit Ceriumoxid, Kreide und Wasser gereinigt. Nach dem Abtrocknen wird es mit Silbernitrat versilbert. Damit die Silberschicht dauerhaft hält und gegen chemische und physische Beschädigung geschützt ist, wird sie anschließend mit Kupfersulfat beschichtet. Nachdem das behandelte Glas reingewaschen, getrocknet und gehärtet ist, wird eine Grundlackierung aufgetragen und abschließend folgt eine zweite Lackschicht, die ebenfalls gereinigt, getrocknet und gehärtet werden muss.
Und schon ist das Spiegelglas fertig und kann beispielsweise für Schmink- und Kosmetikspiegel verwendet werden, wie Sie sie in unserem Shop finden.

 

Andere interessante Beiträge: