Bad Ideen für kleine Badezimmer

Für das kleine Bad 

Mit den richtigen Einrichtungsideen wird jedes Bad zu einem Ort des Wohlfühlens.
Dabei muss auch ein kleines Bad keinesfalls einengend oder verschlossen wirken, denn mit einigen Tricks können Sie auch ein kleines Bad voll aufblühen lassen.
Wichtig ist hierbei, dass der vorhandene Platz bestmöglich genutzt und nicht sinnlos verbraucht wird.

Die Auswahl der Badbeleuchtung und Innengestaltung ist ein wichtiger Faktor um ein kleines Bad größer wirken zu lassen.Ein großer Spiegel, gemessen an der Gesamtgröße des Raums, verleiht dem Bad zusätzlich Tiefe und lässt es größer wirken.Durch die passende Badbeleuchtung, die nicht zu hell gewählt sein sollte, wirken die Schatten zudem als Stilelement und verpassen dem Bad eine ruhige und besonne Atmosphäre.

Auch die Badspiegel-Beleuchtung ist wichtig, denn ein großer Spiegel in Kombination mit passenden Leuchten lässt den Platzmangel im Bad schnell vergessen, da sich das Auge dann mehr auf diesen Fixpunkt im Bad konzentriert.

Badewanne stimmig einfügen

Während in kleinen Badezimmern meist lediglich eine Dusche vorhanden ist, kann aber auch eine Badewanne stimmig ins Gesamtbild eingefügt werden. Durch eine Abdeckung für Badewanne lässt sich die Wanne, sofern sie grad nicht in Benutzung ist, als Ablage oder Sitzmöglichkeit nutzen. So können auf der Badewannenauflage zum Beispiel. Ihre Frottierware wie z.B Frottiertücher, Kuschel-Decken und/oderein Saunahandtuch platziert werden, wodurch wieder ein zusätzlicher Zustellschrank eingespart wird. Platz für schmutzige Wäsche finden Sie jetzt in der Wanne versteckt durch die Wannenauflage.
Mit Dekokissen und einer Nackenrolle kombiniert erhalten Sie eine tolle Relaxliege zum Entspannen. Eine einzelne Auflage eignet sich ideal als Badewannenbrücke.
Die Badewannenbrücke wirkt hochwertig und lässt sich farblich perfekt auf das Badezimmer anpassen. Selbstredend kann sie einfach wieder abgenommen werden, wenn in der Wanne geduscht oder ein heißes Bad genommen wird.Genau diese Einsparungen bei der Wahl des Mobiliars machen sich bei einem kleinen Badezimmer bezahlt, denn "nach oben" zu stapeln, wirkt wesentlich weniger beengend als wenn in die Breite gebaut wird. Kleine Bäder sind also keinesfalls ein Grund zu verzweifeln, denn oftmals wirken Bäder umso gemütlicher, desto weniger Platz vorhanden ist. Arbeiten Sie mit Farben und harmonischen Materialien dann steht einem perfekt eingerichtetem kleinen Bad, was auch praktisch durch hilfreiche Accessoires keine Nachteile hat, nichts mehr im Wege.
Entdecken Sie die praktische Badewannenauflage von Dawelba und erleben Sie ein völlig neues Bad-Gefühl.

 

Andere interessante Beiträge: